Die einzigartige Unterwasserwelt von Bora Bora

der Traumhafte Sandstrand von Bora Bora kurz vor der AbfahrtEs gibt in meinen Augen keine schönere Insel im Südpazifik Insel als Bora Bora. Dies gilt zumindest für die Unterwasserwelt auf Bora Bora, diese habe Ich in den vier Wochen die Ich dort im Urlaub verbracht habe ausgiebig genießen können. Dort gibt es auch die bekannte ‚Rochenstraße‘, die einigen Tauchern unter euch ein Begriff sein sollte. Aber selbstverständlich gibt es dort noch viel mehr zu sehen als nur Rochen, es gibt dort alles mögliche an exotischen, wunderschönen Fischen, Barrakudas, Mantas und auch verschiedene Arten von Haien. Man kann die Unterwasserwelt wenn man nicht gerade ein guter Schwimmer ist oder es gemütlicher und vor allem nicht nass mag in einem Boot mit Glasboden erkunden. Ich glaube nichts ist besser als dieses Unterwasserparadies selber tauchend zu erkunden aber das Glasboden-Boot ist auf jeden Fall interessant. Man kann auch schnorcheln gehen aber hier sehe Ich kaum einen Vergleich zum richtigen Tauchen. Als Ich meine Ferien vor einem Jahr auf Bora Bora vor verbracht habe waren es vier Boote die einen täglich zu den für Taucher schönsten Stellen gebracht haben, ob diese Zahl noch aktuell ist kann Ich nicht sagen aber es sollte genug Gelegenheiten geben dorthin zu gelangen. Ich hoffe Ich habe Dich dazu inspiriert die Unterwasserwelt von Bora Bora zu erkunden.